Samstag, 9. Mai 2015

Orte - Verortung

Liebe Freunde von Greta und Stephan und von der Familie Schmal,
inzwischen blüht der Raps und der Bärlauch...und ich bin ein wenig erschrocken, wie schnell die Monate ins Land gehen. Es ist aber auch einfach immer viel los... Vieles, was ablenkt und beschäftigt... Aber auch Vieles, was die Trauerprozesse in Gang hält und weitertreibt.
Endlich ist ein Stein für Gretas und Stephans Grab in Arbeit...es hat mich irgendwie Überwindung gekostet, mich mit dem Thema zu befassen, da der Friedhof für mich auch nicht der wichtigste Ort ist, wo ich "den beiden begegne", sondern das eher andere "Orte" sind (außerdem finde ich viele Grabsteine ganz furchtbar)...Zu Stephans 50. Geburtstag, der Silvester gewesen wäre, hat Thomas angeregt, dass wir uns anstatt einer Party, die ja "sonst" mit vielen, vielen Freunden an einem netten Ort stattgefunden hätte...mal an den Entwurf und die Setzung des Steines machen... - das war eine gute Idee - und er wird sehr schön, glaube ich (wobei es einige Monate dauern kann)...!
Meine Fortbildung am PIRT geht Ende Mai weiter mit einem spannenden Wochenende, wo Stef und ich jeweils zwei unserer Vierbeiner mit nach Plennschütz nehmen - das wird also aufregend. So oft verreisen unsere Rösser ja nicht...--
Manchmal ist mir nach wie vor alles (Menschen, Pferde, Sensationen...) ein bisschen zu viel, aber es macht auch soviel Spaß, dass die körperliche Erschöpfung immer wieder schnell vergessen ist. Und solange es den Pferden dabei gut geht, ist es eh fein (und sie sind neugierig, aufgeschlossen, munter unterwegs und geduldige Lehrmeister...).
Es gab Anfang April eine wahnsinnig tolle Woche in Marokko...!
Heidi hat ihren 70.Geburtstag mit einer Wüstentour von Zagora aus gefeiert und ich bin mit Clara mitgereist (Stella wollte nicht fliegen und hat die Woche bei ihrer Cousine in Bamberg verbracht, was für sie auch sehr schön war)...
Es war sehr toll - So ein anderes Tempo, soviele Farben, die Wärme, die Märkte in Marrakesch, so viele schöne Menschen und eine lustige, warmherzige Reisegruppe... - ich habe es unglaublich genossen, malwieder so weit weg zu sein, Abstand zu kriegen und einfach mit dabei sein zu können...
Die Reise hat auch meinem Herzen gut getan...es war ein Wieder-Finden von Stephan-Aspekten (wir haben uns ´98 kennen gelernt, nachdem er gerade mit Heidi und Kuno zum Toupkal gewandert war...und einen marokkanischen Ring "pour la prochaine" mitgebracht hatte...), es war ein Spüren von Alleineseinkönnen, umgeben von Clara und lieben anderen Menschen...und Begreifen, dass ich lange woanders nach mir gesucht habe - bei Jemand anderem zu sein, schien mir beim Ankommen zu helfen...
Aber diese Orte sind nur in uns selbst...kein anderer kann das sein, auch wenn es noch so schön wäre und jeder Abschied einer zuviel ist.
Aber: mehr innere Stärke  und eine neue Offenheit zum Horizont hin...

Es gibt auch beruflich ein Projekt, dass mit einem Ort zu tun hat, der noch nicht feststeht...
Und der weiter gesucht wird, aber in derselben Konstellation wie zu Beginn des Projektes (manche erinnern sich...Schloss Gundorf...;-)).
Ich wünsche euch allen ein wunderbares luftiges Frühjahr voller Schmetterlinge (die aus Freude und Aufregung da sind und nicht vor Angst) und keine Flugzeuge im Bauch,

Steffi und Co
Im wunderschönen, zauberhaften Hotel "Scherazade" in Marrakesch, Grün ist die Hoffnung...

Schlafen in der Wüste...Jana und Clara mit Kamel am Morgen...

Saint-Exupery lässt grüßen...Himmel und blau und weit...
Greta 2010 in Liebertwolkwitz...so sieht es grade auch in Kötschlitz aus...
Wer da wohl noch so alles um uns herum geschwebt ist...alle Herzen voll;-)! Es war großartig, danke für alles, liebe Heidi und lieber Kuno!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich freue mich sehr, von Dir/Euch zu lesen. Die Reise hört sich ganz grandios an!

Herzliche Grüße aus Köln

Charlotte

Malcesine hat gesagt…

Wow, die Bilder sind toll! Besonders das Gruppenbild mit Mond ;-)
Sehr beeindruckend, eine Nacht in der Wüste. Davor hätte ich wiederum Angst ...
Alles Gute dir und deinen Lieben und dass deine Zukunftspläne schnell in Erfüllung gehen!